Spanien#

ANDALUSIEN – Kalifen, Kirchen und Jamon

Jahrhunderte prägten die islamischen Mauren das Gesicht des Landes im Süden der iberischen Halbinsel. Ihre Spuren überdauerten die Reconquista, die christliche Rückeroberung bis heute: Die Alhambra in Granada, die Mezquita in Cordoba.

Gelegen zwischen Atlantik und Mittelmeer, verdichten sich zwischen den Gipfeln der Sierra Nevada, dem olivenbewachsenen Hügelland sowie den Sand- und Felsküsten viele Natur- und Kulturschätze.

Sevilla, die Hauptstadt, wird vom Turm der Giralda überragt. Höhepunkt ist für die Wein-, Pferde- und Flamenco-Leidenschaft die alljährliche Feria de Avril.
Von Cadiz, führt die Reise nach Arcos und entlang der Costa de la Luz, vorbei am Cap Trafalgar nach Tarifa. Ronda thront auf schroffem Felsrücken inmitten den weißen Dörfer des Umlandes.
Die engen Gassen von Cordoba führen zur Mezquita, einstmals Sitz der Kalifen. Granada wird von der Alhambra und den Gärten des Generalife überragt. In tausenden schwarzer Fässer lagert der Jerry in Jerez de la Frontera.

Malaga ist bedeutende Hafenstadt am Mittelmeer. Dessen andalusische Grenze markieren Almeria und das Capo di Gapo. Mittendrin Marbella und Torremolinos.

Die DVD Spanien finden Sie in unserem Komplett-Media Online-Shop.