Capri_Bild

Die „Blaue Grotte“, Capri-Fischer und die rote Sonne haben die kleine Insel Capri vor Italiens Küste weltberühmt gemacht. Anacapri, die „Villa Michele“ oder die Serpentinen der „Villa Krupp“ sind heute ebenso Sehenswürdigkeiten wie die Ruinen des Palastes von Kaiser Tiberius. Auch die Nachbarinsel Ischia, die größte Insel im Golf von Neapel, hat mit ihren langen Sandstränden und exotischen Thermalbädern einiges zu bieten.

Weitere Reisetipps finden Sie auch auf unserer DVD Italien – Capri und die Küste von Amalfi sowie in unserem Komplett-Media Online Shop.