Fehlende baryonische Materie im Universums gefunden

ENDLICH! Nach jahrzehntelanger Suche wurde die fehlende baryonische Masse im Universum aufgespürt. Sie befindet sich – extrem verdünnt – in den gewaltigen Filamentstrukturen zwischen den Galaxien (-clustern). Josef M. Gaßner stellt die Ergebnisse der aktuellen Publikation von Anna de Graaff et al. und die Großrechnersimulationen „Millennium-Simulation“, „Millennium II“ und „Bolshoi-Simulation“ gegenüber.

Hier geht es zum Video:

Das Buch zum Kanal finden Sie in unserem Webshop.