Endlose Weite, wenig Menschen. Farmland und wilde Natur. Steile Küsten, Palmen und schneebedeckte Gipfel: Neuseeland, über 18.000 Kilometer von Europa entfernt, am anderen Ende der Welt, ist ein vielseitiges Reiseziel. Und während bei uns der Herbst langsam Einzug hält, sprießen dort die ersten Frühlingsblüten. Entdecken Sie die Nord- und Südinsel Neuseelands auf den neuen Reisedokumentationen von der-wissens-verlag. Sie sind als DVD und Blu-Ray bei uns im Shop erhältlich.
Die Filmreise über die Nordinsel startet am Cape Reinga und führt über den Ninety Mile Beach in die Bay of Islands mit Kerikeri und Russel. Nach einem Bummel durch die Millionenstadt Auckland geht es zur Coromandel Halbinsel mit dem „Cathedral Cave“. Ein Geysir und dampfende Schwefelquellen sprudeln im Vulkangebiet bei Rotorua. Jet-Boote erschließen die Huka-Falls am Lake Taupo. Nach einem Abstecher zum Tongariro Nationalpark geht es zum Mount Egmont und in die Höhle der Glühwürmchen von Waitomo. Art Deco schmückt die Häuser von Napier. Wellington ist Regierungssitz und Sprungbrett über die Cook Street zur Südinsel.
Die zerklüftete Küste der Marlborough Sounds mit Picton und das Städtchen Nelson sind die ersten Stationen der Filmreise über die Südinsel. Sie führt die Ostküste entlang zu den Wale-Watchern von Kaikoura, nach Christchurch und die Banks Peninsula. In den Canterbury Plains schimmern Lake Tekapo und Lake Pukaki. Die weißen Gipfel von Mount Cook und Mount Tasman überragen die Südalpen. Nach dem Mackenzie Country folgen die Moeraki Boulders, Dunedin und die Otago Halbinsel mit dem Lanarch Castle.
Der Milford Sound ist südlichster Punkt. Über Queenstown und dem Lake Wanaka geht es entlang der Westküste zum Fox- und Franz Josef-Gletscher. Vorbei am Pancake Rock schließt sich der Kreis der ereignisreichen Reise bei einer Wanderung im wunderschönen Abel Tasman Nationalpark.