DIE KANAREN - sieben Feuerberge im Atlantik Fuerteventura - die zweitgrößte kanarische Insel

Fuerteventura ist die zweitgrößte kanarische Insel. Dei Kanarischen Inseln liegen als sieben Feuerberge im Atlantik. Noch heute zeichnen die Spuren gewaltiger Vulkanausbrüche das Bild der Berg- und Uferlinien. Gelb, ocker und schwarz mit all ihren Zwischentönen mischen die Farbpalette. Das Grün der Vegetation verdichtet sich nur auf den drei kleineren Inseln La Palma, Gomera und El Hierro zu einem Teppich. Karge Felsszenarien, trockene Wüstenregionen und Lava-Geröll dominieren auf Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote. Ideenreichtum beim Feldbau ermöglichte eine langfristige menschliche Besiedlung. Die Inselgruppe beinhaltet Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Palma, Gomera und El Hierro. Der Bogen spannt sich von den Dünen von Maspalomas, dem Felsgipfel des Teide, den rumorenden Vulkanen Lanzarotes bis zu den schattigen Wäldern der Caldera de Taburiente auf La Palma.

<iframe width=“560″ height=“315″ src=“https://www.youtube-nocookie.com/embed/CIqEq5dHPf8″ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture“ allowfullscreen></iframe>

Unsere DVD Die Kanaren – sieben Feuerberge im Atlantik erhalten Sie im Komplett-Media Online Shop.