Kernfusion-uni auditorium - KERNFUSIONSFORSCHUNG

Hartmut Zohm forscht zu Kernfusion und Fusionsreaktoren am Max Planck Institut für Plasmaforschung. Er ist dort Direktor und Leiter des Bereichs Tokamak-Szenario-Entwicklung. In diesem Video beantwortet er Fragen zu den Themen: Funktionsweise eines Fusionsreaktors und Tokamak vs. Stellarator.

Gewaltige Energiemengen werden bei der Kernfusion freigesetzt: Es herrschen Temperaturen von mehr als 100 Millionen Grad Celsius. Forscher vom Max Planck-Institut für Plasmaphysik (ipp) arbeiten daran, diese nahezu unerschöpfliche Energiequelle auf der Erde nutzbar zu machen. Wie stellen wir uns den Aufbau dieser Kraftwerke vor? Wie ist der aktuelle Stand der Forschung?
Auf unserer DVD uni auditorium – KERNFUSIONSFORSCHUNG werden diese und viele weitere Fragen von Hartmut Zohm beantwortet.

Professor Dr. rer. nat. habil. Hartmut Zohm ist Direktor am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Bereichsleiter der Experimentellen Plasmaphysik 1 und Honorarprofessor an der Fakultät Physik der Ludwig-Maximilians-Universität München.