Global Nature Fund - Zur Hölle mit uns Menschen

Im Spannungsbogen zwischen arm und reich, zwischen den Ländern der 1. und 3. Welt bringt sich die Stiftung des „Global Nature Fund“ ein. Dabei stehen einzelne Projekte im Mittelpunkt. Ziele und begleitende Maßnahmen stellt uns Udo Gattenlöhner, Executive Director vor. Er umreißt auch kurz die grundsätzliche Bedrohung, die das Handeln des Menschen in den vergangenen hundert Jahren ausgelöst hat und die sich weiterhin verschärft.

Auch Herbert Lenz thematisiert in seinem Buch Zur Hölle mit uns Menschen weshalb es so wichtig ist, dass sich etwas ändert, denn seit Jahrzehnten leben wir über unsere Verhältnisse. Er fordert in seinem Buch klare Verbote und ein neues Denken. Die vermeintliche Freiheit des Individuums muss sich für eine enkeltaugliche Welt hinten anstellen. Nur drastische Eingriffe formen eine neue Weltgemeinschaft, die »Union Erde«. Das Buch ist erhältlich in unserem Komplett-Media Online-Shop.