Als das Neue noch neu war – Ernst Peter Fischer

Als die moderne Wissenschaft in Europa geboren wurde im frühen 17. Jahrhundert, sprachen ihre Pioniere der Engländer Bacon, der Deutsche Kepler, der Italiener Galilei, der Franzose Descartes davon, ...

Wissen ist Macht!

Im 17. Teil der Reihe „Anthropozän“ mit Harald Lesch geht es um die Wurzeln der Globalisierung: Genauere Uhren, präzisere Navigation und damit erfolgreiche Schifffahrt über weite Distanzen lie...

Ein Meilenstein in der Geschichte Europas

Fürst von Metternich und Napoleon Bonaparte: Zwischen diesen politischen Gegenpolen herrschte zur Zeit des Wiener Kongresses (18. September 1814 bis 9. Juni 1815) Hochspannung. Erleben Sie in einer...

Der Mythos als Kompass der Kultur

Im 16. Teil der Video-Reihe „Anthropozän“ befasst sich Harald Lesch mit der Kulturgeschichte des Menschen: Wie sich das Denken und Handeln des Homo sapiens entwickelte und erste Hochkulturen kame...

Natur und Kultur: Der Mensch entdeckt die Welt …

Im 15. Teil der Video-Reihe „Anthropozän“ befasst sich Harald Lesch mit der unstillbaren Neugierde des Menschen, die sich vor dem Hintergrund endlicher Ressourcen entfaltet. Es treibt den Mensche...

„Wir werden nur aus Katastrophen lernen“

Erleben Sie jetzt Ausschnitte aus unserer großen DVD-Produktion „Die Welt in 100 Jahren“ im YouTube-Kanal „Urknall, Weltall und das Leben“. Der erste Gesprächspartner ist Harald Lesch. Er is...

Die Grundlagen der Evolution

Die Evolutionstheorie war eine der weitreichendsten wissenschaftlichen Leistungen überhaupt: Die Erkenntnis, dass die Welt sich stetig ändert und bestimmte Mechanismen die Richtung bestimmen. Wie ka...

Fromme Atheisten und fragwürdige Werte

Führt die Naturwissenschaft zum Atheismus? Was ist „das Gute“ – und wie lässt es sich in der Gesellschaft verankern? Im aktuellen Interview hat Wilhelm Vossenkuhl, einer der bekanntesten Phil...

Aufwändige Wahrheitssuche

Sakrileg: Jesus Christus war mit Maria Magdalena verheiratet, die beiden hatten ein Kind – die „heilige Blutlinie“ gibt es bis heute. Sie ist in Wahrheit der „Heilige Gral“. Dieses „gro...

Eine Todesmaschine gegen die Todesmaschinerie

1.300 Tote. Jede Stunde. Rund um die Uhr. Fünfeinhalb Jahre lang. Das ist die Statistik der Todesmaschinerie, die Adolf Hitler mit dem Zweiten Weltkrieg in Gang setzte. Die Versuche, den Führer se...