Griechenland

KRETA
Berge, Buchten und das Reich des Minotaurus

Draußen in der tiefblauen See liegt ein Land namens Kreta, schön und fruchtbar und wellenumflutet. So berichtete einst Odysseus von der größten Insel Griechenlands.

Kreta fasziniert durch die Vielfalt der Landschaften, die von steinernen Einöden bis zu den Blumengärten auf der Lassithi-Hochebene reicht, von Palmenstränden bis zu den Zypressenwäldern der Weißen Berge, von schattigen Olivenhainen bis zu den dramatischen Felsformationen der Samaria-Schlucht.

In Bergdörfern wie Anogia oder Argiroupolis wird das traditionelle Leben fortgeführt. Quirlige Badeorte wie Matala oder Vai bilden das Kontrastprogramm.

Dazu überall Zeugnisse der Geschichte: in Knossos und Festos die sagenhafte Kultur der Minoer; die Dorer haben sind in Lato verewigt, die Römer in Gortis. Venezianische und osmanische Prachtbauten schmücken die Altstadtkerne von Heraklion, Chania und Rethymnon.

Auf den Spuren von Alexis Sorbas geht es auch durch den wilden Westen der Insel.

Badefreuden wechseln mit Bergerlebnis, fassbare Geschichte mit griechischer Kultur und Tradition. Kreta, die Wellenumflutete, bringt nicht nur Odysseus ins Schwärmen.

Die DVD „Kreata – Berge, Buchten und das Reich des Minotaurus“ finden Sie in unserem Online-Shop.