Zur Hölle mit uns Menschen_E-Mobilität

Die aktuelle Lage der E-Autonation Deutschland sieht nach Meinung des Präsidenten des Bundesverbandes E-Mobilität bescheiden aus. Weder bei der Infrastruktur, sprich Ladesäulen, passenden Automodellen noch bei der Herstellung von Zellen und Akkus sind wir vorne mit dabei. Norwegen, Holland, Österreich und natürlich China können das weit besser. Kurt Sigl gibt einen aktuellen Überblick.

Dass sich etwas ändern muss wissen wir spätestens seit dem Buch Zur Hölle mit uns Menschen, in dem der Autor Herbert Lenz klare Worte findet: „Die vermeintliche Freiheit des Individuums muss sich für eine enkeltaugliche Welt hinten anstellen. Nur drastische Eingriffe formen eine neue Weltgemeinschaft, die »Union Erde«.“ Nötig ist ein Wandel in Sachen Umweltschutz, sonst fahren wir bald nicht mal mehr E-Autos, sondern unser Raumschiff „Erde“ irreparabel gegen die Wand! Erhältlich ist das Buch von Herrn Lenz in unserem Komplett-Media Online-Shop.