Quasar 3C186

In acht Milliarden Lichtjahren Entfernung treibt der Quasar 3C186 sein Unwesen. Er zählt zu den sogenannten „wandernden Schwarzen Löchern“. Sowohl seine Masse als auch seine Geschwindigkeit lassen aufhorchen – stolze drei Milliarden Sonnenmassen pflügen mit 2.140 km/s durch den ehemaligen Galaxien-Merger. Welcher Prozess kann eine derartige Masse auf diese Geschwindigkeit beschleunigen? Josef M. Gaßner erklärt die Zusammenhänge.

Hier geht es zum Video:

Interessante Filme, Bücher und Hörbücher zum Thema Universum finden Sie in unserem Webshop.