Die Öko-Challenge_Mikroplastik

Bald wird es mehr Plastik in den Weltmeeren geben als Fische. Diese grausige Vorstellung treibt uns um. Großflächig plakatiert, reißen weiße Haie ihr Maul voller Plastikflaschen auf und verkünden: Wir haben die Schnauze voll! Doch für den Kunststoff- Horror müssen wir gar nicht bis ans Meer fahren. Direkt vor unserer Haustüre sind Flüsse und Seen mit Mikroplastikteilchen angereichert, schleichendes Gift im Mikro-Millimeterbereich. Herkömmliche Kläranlagen können es nicht aus menschlichen Abwässern filtern. So landet es wieder über das Grundwasser in unserer Nahrung. Junge Ingenieure haben ein Idee und rufen zum Crowd Funding auf . Mit einer ultraschnellen Zentrifuge werden selbst kleinste Plastikteilchen eliminiert. Sebastian Porkert von ECOFARIO stellt sein Projekt vor.

Doch auch jeder andere Mensch kann wenigstens im Alltag etwas dazu beitragen, dass sich unsere momentane Situation nicht verschlimmert. Das Buch Die Öko-Challenge, herausgebracht vom Komplett-Media Verlag und zu finden im Komplett-Media Online-Shop, gibt konkrete, leicht umzusetzende Handlungsanweisungen, wie Sie umweltbewusst leben können.