Syrien

Syrien
Faszinierende Schnittpunkte der Kulturen

Ausgangspunkt der Reise ist Damaskus, Hauptstadt des Landes. Von hier geht es in den Süden zu Ruinen von Bosra. Die Klöster und Kirchen von Sidnaya und Malula sind bis heut Hochburgen der Christen.

Ein Abstecher in den Libanon führt zu den Ruinen von Baalbeck und nach Anjara.

Eine der mächtigsten und best erhaltenen Kreuzritterburgen, die Crac des Chevaliers, thront ebenso wie Saladins Festung in den Bergen des Küstengebirges. Weitere Stationen auf dem Weg Richtung Norden sind Latakia; Ugarit, Hama und Apameia. Die Zitadelle von Aleppo und die Klosteranlage von St. Simeon gehören zu den Höhepunkten im Norden Syriens. Abschluss der Reise ist die Fahrt durch Steppe und Wüsten zu den Ruinen und Palmyra, der einst prächtigen Hauptstadt des palmyrischen Reiches, das hier unter Königin Zenobia erblühte.

Die DVD „Syrien: Faszinierende Schnittpunkte der Kulturen“ finden Sie in unserem Online-Shop.